Balzhütten in der Böhmischen Schweiz abgebrannt

Die Balzhütten im November 2019

Geschichte brennt nieder..

Mit so einer Nachricht will man eigentlich nicht in den freien Tag starten: Die Balzhütten (Na Tokani) sind heute früh abgebrannt. Ein Ranger der Nationalparkverwaltung Böhmische Schweiz entdeckte lt. Medienberichten als erster das Feuer. Da brannten wohl beide Gebäude bereits lichterloh. Offensichtlich waren die Hütten noch wegen Corona geschlossen. Himmelfahrt ist in Tschechien kein gesetzlicher Feiertag. Die Gaststätte ist komplett abgebrannt. Von dem Nebengebäude wird auch nicht mehr viel zu sehen sein. Auch ein oberhalb liegendes Felsriff hat Feuer gefangen.

Auf Facebook gibt es Bilder zu sehen, die sehr schmerzen. Ich war zuletzt mit Freunden ein Wochenende im vergangenen November dort. Bei Tagestouren wurde die Gaststätte immer wenn möglich eingebaut. Die einmalige Lage inmitten der böhmischen Schweiz – von allen Orten min. 3 Kilometer entfernt – machten die Balzhütten einmalig. Hinzu kam das historische Flair vergangener Zeiten. Viele schöne Erinnerungen hängen dran. Die Gebäude gehören der Nationalparkverwaltung Böhmische Schweiz, Pächter wechselten recht häufig. An einen Wiederaufbau glaube ich persönlich nicht, denn in der Verwaltung wird doch ein recht strikter naturschutzgeprägter Kurs geführt. Mit dem Wegfall der Hütten vermindert sich zweifelsohne stark die Anzahl der Touristen.

Über die Brandursache habe ich noch nichts gelesen. Eigentlich kommen dort auch regelmäßig Ranger vorbei gefahren. Der Touristenverkehr ist momentan aber sehr eingeschränkt, da Deutsche ja nicht legal über die Grenze kommen und in CZ kein Feiertag war. Deshalb hat den Brand wohl auch niemand so schnell bemerkt.

Ein rabenschwarzer Tag für alle Freunde der böhmischen Schweiz.

Gasthaus Balzhütte

Quellen:

https://www.facebook.com/NPCeskeSvycarsko

https://www.radio.cz/de/rubrik/nachrichten/brand-vernichtet-zwei-wertvolle-blockhuetten-in-boehmischer-schweiz

2 Kommentare

  1. Ein Ort an dem wir immer gern waren ist jetzt so nicht mehr da.

    Als ich davon gelesen hatte, blieb mir fast das Herz stehen.

  2. Es ist so traurig, wir waren gerne dort, haben sogar einmal 3 Tage dort genächtigt….
    Ich weine…..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.