Neujahrsspaziergang bei Tisa

Bei schönstem Sonnenschein ging es heute zum Jahresersten nach Tisa. Eine gemächliche kleine Runde ist es geworden. Tisa klingt zwar erst einmal nach Touristenströmen und jeder hat die Tissaer Wände im Kopf. Doch es gibt auch noch ruhigere Areale, wie bswp. das heute besuchte „Auf der Wand“ (nad stenami). Diese…

Weiterlesen

Berggießhübler Runde

Gersdorfer Ruine

Vergangenen Sonntag durfte ich mal wieder eine kleine Runde um Berggießhübel führen. 50 % der Wanderfreunde kannten die Ecke bereits ganz gut, deshalb musste natürlich auch wieder etwas Neues eingebaut werden. Das war diesmal der Cottaer Busch mit seinen kleinen „Merkwürdigkeiten“ am Wegesrand. Für die anderen war die gesamte Runde…

Weiterlesen

Lohmener Klamm

Nietzelgrund

Was für die einen vielleicht das Gottleubatal ist – ein verschlafenes Tal am Rande des Elbsandsteins – das ist für mich das Wesenitztal. Viel zu selten war es bisher mein Wanderziel. Vergangenen Samstag entstand relativ spontan eine schöne Runde um Lohmen. Auf den rund 12 Kilometern waren für mich tatsächlich…

Weiterlesen

Der Herbst ist eingekehrt – Teil I

an der Kamnitzklamm

Viele Naturfreunde und Fotografen halten den Herbst ja für die schönste Jahreszeit. Der Einfallswinkel der Sonne ist flacher. Nebel hält sich mitunter den ganzen Tag über. Das Laub wird bunt. Ich kann jeder Jahreszeit etwas positives abgewinnen und bin froh über die Vielfalt hierzulande. Aber die Tage von Mitte Oktober…

Weiterlesen

Alte Pfade und vernebelte Aussichten

Poblatzschwände im Nebel

Am Sonntag verschlug es mich in die Gegend um Schmilka/Hrensko. Einerseits um eine schöne Runde zu wandern. Und andererseits noch ein paar schöne letzte Herbstimpressionen einzufangen. Das Laub auf den Bäumen ist nach meinem empfinden erst die letzten Tage so richtig bunt geworden. Ungewöhnlich spät – dem milden und sonnigen…

Weiterlesen