Oberlausitzer Teiche

Vergangenes Wochenende waren die Oberlausitzer Teiche unser Ausflugsziel. Aufgrund der kalten Witterung ist die Tierwelt noch recht verschlafen.. ein paar Vögel ließen sich aber dennoch blicken. Bei Aprilwetter, wie aus dem Bilderbuch und Temperaturen nicht weit über Null haben wir zumindest einen kleinen Vorgeschmack darauf bekommen, was hier in der Saison los sein wird. Es ist eine ruhige Ecke mit sehr viel Leben und ein schöner Kontrast zu den abgestorbenen Waldgebieten in der Felsenheimat. Spätestens Mitte Mai, wenn Libellen, Schlangen, Eidechsen, Schmetterlinge und allerlei kleine und große Vögel die Ufergebiete besiedeln, werde ich diese Ecke wieder besuchen…

Ein Kommentar

  1. Sehr schöne Fotos aus einer mir recht unbekannten Gegend.
    Danke für den Tipp.
    Und schöne Osterfeiertage für alle 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.