Felssturz am Schäferstein im Kirnitzschtal

Felssturz Schäferstein - Ansicht unten

Vergangenen Sonntag fiel mir bei einer kleinen Runde zum Großen Pohlshorn auf der Aussicht ein „weißer Fleck“ genau gegenüber auf. Schon von der Ferne sah es ziemlich eindeutig nach einem frischen Felssturz aus. Zuletzt war ich im Februar da oben und da war das noch nicht… Der Ort schien recht…

Weiterlesen

Schrammset

Sonnenuntergang Falkenstein

Das gestrige wohl temperierte Sommerwetter verleitete mich dazu, mal wieder den Schrammsteinen aufs Dach zu steigen. Aufgrund des derzeit sehr späten Sonnenuntergangs war nach Feierabend noch ausreichend Zeit, ganz in Ruhe ein paar schöne Aussichten „mitzunehmen“. Vom Parkplatz Holzlagerplatz waren erstmal 250 Höhenmeter über die Breite Kluft zu überwinden. Na…

Weiterlesen

Uttewalder Nebenwege und ein Engelchen

Felssturz Kehlloch

Am Donnerstag war mal wieder der Uttewalder Grund fällig. Ich war schon über einen längeren Zeitraum nicht mehr da. Und auf alten Wanderkarten leuchteten noch ein paar Pfade und Seitentäler, welche ich noch nicht kannte. Generell ist das Areal zwischen Rathewalde, Uttewalde und Wehlen ein abenteuerliches Gebiet. Auf engem Raum…

Weiterlesen

Boofenverbot und nächtliche Sperrung aufgehoben

offizielle Freiübernachtungsstelle

Aufgrund der (wenig überraschend) kühleren und nassen Witterung wurde am 29.04. vom Landratsamt die Allgemeinverfügung bereits wieder aufgehoben. Es sind sich eigentlich alle einig, dass es ein überzogener unbegründeter Schnellschuss war. Wahrscheinlich hatte da jemand in entscheidender Position schlecht geträumt. Ich möchte hier nicht nachtreten, sondern mich freuen, dass dieses…

Weiterlesen

Boofenverbot

Infozettel Juli 2018

Einige haben es bereits befürchtet: Kurz und schmerzlos hat die Nationalparkverwaltung vermeldet, dass ab 25.04.2019 aufgrund der hohen Waldbrandgefahr das Freiübernachten bis auf weiteres in der gesamten Nationalparkregion Sächsische Schweiz untersagt ist. Es ist die gleichlautende Allgemeinverfügung, welche wir schon vom Juli/August 2018 kennen. Ich bin der Meinung, man hätte…

Weiterlesen

Ostern-Nachlese

Gut versorgt zum Sonnenaufgang

Die Aussichten waren klar: Sonne, Sonne, Sonne. Und massig Ausflügler, welche das grandiose Wetter in der Sächsischen Schweiz genießen wollten. Letzlich war ich auch einer davon. Laut Medienberichten soll es das wärmste und sonnigste Ostern seit 30 Jahren gewesen sein. Das kann gut hinkommen, denn an eine solche Dauersonnenbestrahlung kann…

Weiterlesen