Die Befreiung des Zschands

Vögel zwitschern. Der Schwarzstorch flattert über den Lorenzsteinen. Es ist eine seltsame Stille, an einem trüben Samstagnachmittag auf dem Felsband des Großen Lorenzsteins. Der Blick schweift über eine Waldwüste, hinüber zum Winterstein. Sitzen dort wirklich zwei Leute oben? Ich sehe es nicht genau. Können auch Bäume sein. Genau wie eine…

Weiterlesen

Neues aus der Böhmischen Schweiz

Langfristig gesperrte Wege auch in der Böhmischen Schweiz Wie die Nationalparkverwaltung Böhmische Schweiz auf ihrer Internetseite mitteilt, mussten mehrere Wanderwege aufgrund der Gefahr umstürzender Bäume gesperrt werden. Es betrifft folgende Wege: – der markierte Wanderweg auf 1 Km Länge im Bereich großes Preußenlager und Zeidler Raubschloss – der markierte Wanderweg…

Weiterlesen

Zugang Winterstein/Bärenfangwände

Die schlechte Nachricht vorweg: Der markierte Wanderweg zum Winterstein über die Raubsteinschlüchte (Roter Strich) führt durch ein Waldstück, wo bereits viele Fichten umgestürzt sind. Dieser Weg ist von der Nationalparkverwaltung zurecht als unpassierbar gekennzeichnet. Auch die Abzweige Westelschlüchte und der Kletterzugang Bärenfangwände sind von umstürzenden Bäumen blockiert. Von der Ostseite…

Weiterlesen

Hinterhermsdorf – Nichts geht mehr?

Bisher war es nur eine Vermutung, doch langsam wird es traurige Wirklichkeit. Viele Wege im Gebiet Kirnitzschtal/Zschand/Hinterhermsdorf wurden bis dato nicht als „unpassierbar“ ausgewiesen, weil einfach noch keiner da war und die Problematik registriert hat. Weder Ranger noch Wanderer. Nun werden Woche für Woche immer mehr markierte Wanderwege bekannt, die…

Weiterlesen

Weitere „Unpassierbare Wege“; Openstreetmap gehackt

Beinahe täglich gibt es neue Entwicklungen im Nationalpark. Klar, es fallen Bäume um. Der Schnee taut auch im Kirnitzschtal langsam weg. Und die Ranger fliegen aus. Und entdecken weitere unpassierbare Wege. Jetzt ist sogar die Kirnitzschtalstraße wegen ein paar querliegenden Bäumen als unpassierbar markiert. Ende Februar lagen in dem Abschnitt…

Weiterlesen